Aktuellste Nachrichten

02.03.2013 10:42

Kultour á la carte 2013

Nachdem im letzten Jahr aufgrund der Haushaltssperre es nicht möglich war, die beliebte Reihe durchzuführen, steigt die Vorfreude auf das erste Maiwochenende in Marzahn-Hellersdorf.

Einen Vorgeschmack gibt es hier:

Alt-Marzahn - Zu den jetzt bereits geplanten Veranstaltungen, auf die sich BürgerInnen und Gäste des Bezirks freuen können, gehört die Lichtinstallation "Zeitleuchten" auf dem Dorfanger Marzahn - ein Projekt von Andreas Pirl.
Das wunderbare Dorfzentrum wird damit buchstäblich ins rechte Licht gerückt.
Parallel haben Sie auch Gelegenheit, an diesem Tag die beiden Museen zu besuchen:
Haus 1 und Haus 2 sind geöffnet und werden Sa von 15-22 Uhr und Sonntag von 11-17 Uhr die Gäste begrüßen.

Nord-Marzahn - Jeweils 12-18 Uhr wird an beiden Tagen im Jugendzentrum Betonia in der Wittenberger Straße 78 Hip-Hop produziert. Unter dem Motto "HochhausKULTUR und PLATTENsalat" werden Kinder und Jugendliche in offenen Ateliers und Workshops ihren persönlichen HipHop-Vorlieben wie etwa Rap, Break- und Streetdance, Graffiti oder DJ-ing Ausdruck nachgehen. Das Workshop-Wochenende mündet Sonntagabend in einer gemeinsamen Veranstaltung, die den eigens produzierten Beiträgen eine Präsentationsmöglichkeit bieten soll. Darüber hinaus soll das Event auf die im Bezirk vorhandene Jugendsubkultur "HipHop" einschließlich deren Ressourcen aufmerksam machen und den tradierten Kunstbegriff aufbrechen.

Kulturstadträtin Julia Witt: "Die Agrarbörse Deutschland Ost e.V. hat die Organisation der Teilnehmer dankenswerterweise in die Hand genommen. Schon jetzt wird deutlich, dass es ein breites, über den ganzen Bezirk gut verteiltes Programm gibt, welches die Gäste in den Bezirk locken soll. Ich hoffe, dass auch viele Bürgerinnen und Bürger, die sonst nicht die regelmäßigen Besucher der Ausstellungen sind, an dem Tag in die Häuser kommen und damit signalisieren, dass die regionale Kultur ihnen wichtig ist."

Es ist beabsichtigt, dass ab dem 1. April die Programme, Karten, Plakate verteilt werden, ab dem 15. April soll der Verkauf der Eintrittskarten erfolgen.
Die Eintrittskarten werden 5,00 € für alle Erwachsenen, 3,00 € Ermäßigung für Kinder bis 14 Jahre kosten.

Im Internet ist kultour a la carte unter folgender Adresse zu finden: www.kultouralacarte-2013.de

Ansprechpartnerin: AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V.
KulturGut Alt Marzahn 23
12685 Berlin
Tel.: (030) 56 29 42 86
Fax: (030) 99 28 79 35
E-Mail: winkelmann@agrar-boerse-ev.de
Internet: www.agrar-boerse-ev.de

Pressemitteilung Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Berlin, den 27.02.2013