Aktuellste Nachrichten

11.07.2013 20:13

3. Berliner HighlandGames

Mannschaften gesucht für spannende Amateurwettkämpfe am Sonnabend

Aufregende Wettkämpfe, schottische Lebensfreude, ein Hauch keltischen Zaubers und die Kür des deutschen Meisters im Hammerwurf können die Zuschauer bei den 3. Berliner HighlandGames am 27. und 28. Juli 2013 von 11 Uhr bis 17 Uhr in den Gärten der Welt erleben. Bei traditionellen Disziplinen wie dem Baumstammwerfen, Steinstoßen oder Gewichtsweitwurf messen sich die besten "Highlander" Deutschlands.

Die Wettbewerbe starten am Sonnabend mit den Mannschaftswettkämpfen. An den Start gehen Frauen- und Männerteams. Am Sonntag kämpfen dann die Einzelprofis („Heavys“) um die vorderen Plätze. Besonders spannend wird es beim Hammerwurf („scottish hammer“). In dieser Disziplin wird der deutsche Meister ermittelt. Die Besten der Besten erhalten Preisgelder und Pokale. Neben den aufregenden Wettkämpfen gibt es ein unterhaltsames Showprogramm mit schottischen Dudelsackklängen. Das Wandertheater Cocolorus zeigt anschaulich, wie das Leben im Mittelalter zuging. Handwerker, Händler, Spielleute und Gaukler lassen die Vergangenheit aufleben und präsentieren ein historisches Marktspektakel. Kulinarische Spezialitäten runden das bunte Programm ab.

Die Highland Games haben ihren Ursprung im schottischen Clanwesen und finden schon seit Jahrhunderten statt. Die alten Clanoberhäupter ermutigten ihre Männer dazu, ihre Kampfbereitschaft bei Kraft, Geschicklichkeits- und Ausdauerübungen zu beweisen.

Seit 2010 finden die Berliner HighlandGames in den Gärten der Welt statt. In diesem Jahr richten die Gärten der Welt als einer der fünf großen Highland Games-Veranstalter Deutschlands erstmalig die German Highland Games Federation Series - kurz GHGF - mit aus.

Wer seine Highlanderqualitäten einmal testen will, sollte schon am Freitag, den 26. Juli 2013 um 18 Uhr in die Gärten der Welt kommen. Dann gibt es für alle Neugierigen ein zweistündiges Gratis-Training von den „Lowlandern“, den offiziellen Schiedsrichtern des spektakulären Vergnügens.
Anmeldungen für die Kämpfe am Sonnabend werden unter highlandgames@remove-this.kai-ko.de entgegengenommen. Mitmachen können alle, die eine Mannschaft mit vier Personen stellen können und ein Mindestalter von 16 Jahren haben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eintrittspreis
Erwachsene 6,00 €, ermäßigt 2,50 € (Kinder 6 – 14 Jahre)
Jahreskartenbesitzer und Kinder bis zu 5 Jahren haben freien Eintritt.

Eingänge:
§ Eisenacher Straße S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195
§ Blumberger Damm S7 Mehrower Allee / Bus X 69
§ Kienberg / Siegmarstr.        S5 /U5 Bhf. Wuhletal / Bus 291