Aktuellste Nachrichten

28.09.2012 09:44

FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf

Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf sucht Schöffinnen und Schöffen, Jugendschöffinnen und Jugendschöffen für die Amtszeit 2014-2018.

Mit dem Schöffenamt wird die Teilhabe der Bevölkerung an der Rechtsprechung verwirklicht, indem Schöffinnen und Schöffen ihre Lebens- und Berufserfahrung in eine gerechte Urteilsfindung einbringen.

Voraussetzung für die Übernahme des Schöffenamtes:

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • Mindestalter von 25 Jahren
  • nicht älter als 69 Jahre
  • Hauptwohnsitz in Marzahn-Hellersdorf
  • keine Vorstrafen
  • sowie weitere Voraussetzung für die Übernahme des Jugendschöffenamtes: Erfahrung in der Jugenderziehung

Die Schöffinnen und Schöffen sollen einen Querschnitt der Bevölkerung widerspiegeln. Schöffinnen und Schöffen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Möchten Sie mehr über das Schöffenamt erfahren? Dann nutzen Sie das Angebot der Volkshochschule in unserem Bezirk. Ein erfahrener Schöffe berichtet in monatlichen Veranstaltungen über seine Arbeit und Erfahrungen als Schöffe.

Sollten Sie Interesse an der Übernahme dieses Amtes haben, wenden Sie sich bitte an das Bezirkswahlamt Marzahn-Hellersdorf. Das entsprechende Bewerbungsformular erhalten Sie im Internet unter www.marzahn-hellersdorf.de/buergerdienste/schoeffen.html am Tresen der Bürgerämter oder im Bezirkswahlamt.

Dieses senden Sie bitte ausgefüllt möglichst bis zum 25.01.2013 an das Bezirkswahlamt Marzahn-Hellersdorf, 12591 Berlin zurück. Kontakt können Sie über den Internetauftritt des Bezirkswahlamtes aufnehmen.

Ansprechpartner für das Erwachsenenschöffenamt:
Telefon: 90293-4073, E-Mail: Bezirkswahlamt@remove-this.ba-mh.verwalt-berlin.de
Adresse: Riesaer Straße 94, Raum B 421

Ansprechpartner für das Jugendschöffenamt:
Telefon: 90293-4490, E-Mail: Jugendschoeffenamt@remove-this.ba-mh.verwalt-berlin.de
Adresse: Riesaer Straße 94, Raum A 318