Aktuellste Nachrichten

07.09.2012 13:19

2. Ausbildungsschnuppertour mit Berliner Unternehmen

Rechtzeitig anmelden beim Netzwerk Alleinerziehende

Nach dem großen Erfolg der ersten Ausbildungsschnuppertour startet das „Netzwerk Alleinerziehende Marzahn-Hellersdorf“ am Montag, dem 24. September mit der 2. Ausbildungsschnuppertour. Mit Kleinbussen fahren die Teilnehmer/innen nach Lankwitz zur Telekom Deutschland, zu Siemens mit Sitz in Spandau und zu Ikea in Lichtenberg. Alle Unternehmen stellen den Frauen die verschiedenen Berufe und das Unternehmen vor.

Projektleiterin Anett Dubsky: „Wir möchten zum einen die Frauen neugierig machen und Berufszweige zeigen, die nicht unbedingt „frauentypisch“ sind. Zum anderen wollen wir mit Unternehmen ins Gespräch kommen und junge Alleinerziehende als eine attraktive Fachkräftegruppe präsentieren. Wir hoffen, dass beide Seiten ins Gespräch
kommen und ihre Vorzüge präsentieren und wir möchten natürlich unser Netzwerk in Zusammenarbeit mit den Unternehmen stärken.“

Die Busse starten um 9:00 Uhr am SOS Familienzentrum – Alte Hellersdorfer Str. 77, 12629 Berlin - dort werden die jungen Frauen gegen 16:30 Uhr auch wieder mit ihren Eindrücken oder auch ersten Entscheidungen zurückkommen. Die Kinder der Alleinerziehenden können, bei Bedarf und nach Absprache, in dieser Zeit durch das SOS Familienzentrum betreut und versorgt werden. Interessierte Teilnehmerinnen senden bitte eine Mail an Frau Anett Dubsky: netzwerk-alleinerziehende@remove-this.jao-berlin.de

Unsere Partner sind neben den genannten Unternehmen: Ball e.V., Plattenverbund e.V., SOS Familienzentrum, bbw
akademie, Jobcenter und Bezirksamt sowie alle NetzwerkpartnerInnen im Bezirk.