Aktuellste Nachrichten

20.03.2014 13:19

Frühlingserwachen in den Gärten der Welt

Saisoneröffnung am Sonnabend, den 29. März 2014

Der Frühling kommt in diesem Jahr mit schnellen Schritten. Daher starten die Gärten der Welt bereits am Sonnabend, den 29. März 2014 in die Saison. Alle neun Themengärten aus China, Japan, Korea, Bali, dem Orient und Europa sind für die Besucher ab diesem Tag wieder geöffnet.

Die ersten Frühlingsblüher wie Blausterne, Traubenhyazinthen, Narzissen und Zwergiris lassen alle Sehnsüchte nach frühlingshaften Düften, sattem Grün und sonnengefärbtem Himmel erwachen.

In den Gärten der Welt können Sie täglich dem Wachsen der Frühlingsboten zusehen und schon die zarten Kirschblüten bewundern. Oder Sie genießen bei wärmenden Sonnenstrahlen eine Tasse Tee auf der Terrasse des chinesischen Teehauses.

Am Sonntag, den 13. April startet die Veranstaltungssaison 2014 in den Gärten der Welt mit dem traditionellen Kirschblütenfest. Insgesamt 12 internationale Gartenfeste werden im Jahr 2014 gefeiert – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Schauen Sie selbst in den Gärten der Welt vorbei, sehen sich die wunderbare Schönheit des Frühlings an und genießen das Wiedererwachen der Natur.

Eingänge:
Eisenacher Straße          S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195
Blumberger Damm          S7 Mehrower Allee / Bus X 69
Kienberg / Siegmarstr.   S5 /U5 Bhf. Wuhletal / Bus 291