Aktuellste Nachrichten

14.12.2012 12:01

Lange Nacht der Familie

Anmeldefrist für Akteure verlängert bis zum 21.12.2012

Die Lange Nacht der Familie geht in diesem Jahr neue Wege. Die Veranstalter treffen sich derzeit mit den Akteuren in den einzelnen Bezirken, tauschen ihre Erfahrungen zum Verlauf der letzten Familiennacht aus und schmieden Pläne für 2013.
Die Familiennacht findet weitere Interessenten, neue Bewerber kommen hinzu, rund 80 Projekte, Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen haben bereits wunderschöne und den Familien zugewandte Ideen für dieses außergewöhnliche Berlin-Highlight am Sonnabend, den 04. Mai 2013 fixiert.
Eine vielfache Bitte hat uns erreicht: Die Vorbereitungen für die Veranstaltungen im nächsten Jahr wollen gut abgestimmt und beschrieben sein, aber auch neue Interessenten aus den Bereichen Kultur, Kunst, Sport, Bildung und Soziales aus Berlin und Umland brauchen noch etwas Zeit. Vor allem sie baten um eine Verlängerung des Anmeldeschlusses für die Ausschreibung. Deshalb wird die Anmeldefrist bis zum 21.12.2012, 24:00 Uhr verlängert.
Danach werden die Anmeldeformulare auf unserer Website jedoch aus Gründen der weiteren Projektplanung endgültig geschlossen.

Die Familiennacht-Jury wird sich am 08. Januar 2013 zur Beratung treffen und ihr Augenmerk auf die Umsetzung der Kriterien für die Teilnahme an der Familiennacht lenken:

  • das Angebot sollte für Familien kostengünstig sein,
  • sich auf das Thema Nacht beziehen (der Inhalt der Veranstaltung sollte sich vom Abend bzw. der Nacht anregen lassen, das Besondere dieser Erlebniszeit für Familien mit Kindern aufnehmen und es auch im Titel widerspiegeln)
  • eine besondere Idee beinhalten (die Veranstaltung soll eine Kreation sein, die nicht jeden Tag geboten wird) und
  • ein reges Zusammenspiel der Generationen ermöglichen (auch den Begleitern der Kinder zum Mittun Raum geben).

Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie unter www.familiennacht.de
Saskia Saskia Thomas, Projektkoordinatorin

Das Berliner Familienbündnis ist ein Zusammenschluss von fast 100 Akteuren aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen der Wirtschaft, sozialen Organisationen, Verwaltungen, Politik und Verbänden. Das Bündnis engagiert sich für eine bessere Lebensqualität der Familien in unserer Stadt.